Fotografie als Kunst

...und im Auftrag
Startseite       Sitemap       Impressum

Fotografien

“Der Schwerpunkt von Kläbers Œuvre liegt bei den Menschen und ihren Beziehungen zu sich und ihrer Umwelt. Tauchen im Buch anfangs Landschaften auf, so beherrscht die Industrie die Horizonte und eine eigenartige Stimmung sättigt die Luft. So changieren Kläbers Aufnahmen zwischen der sympathischen Privatheit und dem devastierten öffentlichen Raum der Republik, der sich als Erinnerung tief in das Gedächtnis eingegraben hat. So tief, dass man noch so viele Jahre nach der Wende intuitiv nach Spuren der Vergangenheit sucht.
Kläbers Monografie hilft auf angenehme Weise sich zu erinnern, die Bilder sind authentisch und die darin enthaltene nostalgische Note wirkt nicht peinlich, sondern stellt lediglich die zeitlichen Dimensionen klar.”

Denis Brudna in PhotoNews 05/2007
(Auszug aus der Rezension zu `Wetterleuchten´)

Ausstellungen

Schlaglichter, Sammlungsgeschichte(n)
Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder)
29.01.2017 bis 17.04.2017

Thomas Kläber - Am Ende der Zeit
Am Ende der Zeit
Fotografien von 2006 bis 2013
dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus

mehr Publikationen